Herbert Geier, Leiter Marketing, Collomix GmbH

Ich lese den baustoffPARTNER, …

»…weil mich das breite Themenspektrum und die aktuellen Informationen rund um den Bau überzeugen. Neben der Maschinentechnik finde ich interessante Anwendungsberichte und Neues aus der Welt der Baustoffe. So ist man immer umfassend informiert.«


Julius Illbruck, Head of Strategy (links), Wolf-Rüdiger Daniel, Geschäftsführer (Mitte), Felix Illbruck, Gebietsverkaufsleiter (rechts) pinta abdichtung GmbH

Wir lesen den baustoffPARTNER, …

»…weil wir dort stets verlässliche Neuigkeiten aus der Branche erhalten. Wir, die Familie Illbruck und ihre langjährigen Wegbegleiter, stehen hinter der pinta abdichtung GmbH und deren Abdichtungsprodukten mit Qualität und Erfahrung. Es ist uns wichtig, immer auf dem Laufenden zu sein. Der baustoffPARTNER unterstützt uns dabei.«


Fritz Stockinger, Geschäftsführer Carlisle CM Europe

Ich lese den baustoffPARTNER, …

»… weil wir als Europas führender EPDM-Spezialist für Abdichtungen rund um die Gebäudehülle auch gern einmal über unseren Tellerrand hinausschauen. Neben dem Kernthema Dach interessiere ich mich auch für andere Bereiche, die unsere Abdichtungssysteme perfekt ergänzen. Dazu finde ich alles Wissenswerte im baustoffPARTNER.«


Albrecht Späth, Einbaumeister, Schöck Bauteile GmbH

Ich lese den baustoffPARTNER, …

»…um mich über die neuesten Trends und Entwicklungen in der Baustoffbranche zu informieren. Als Einbaumeister bei Schöck sind
für mich – neben der Berichterstattung zu Messen oder Wirtschaftsthemen – vor allem die vielfältigen Verarbeiterthemen sehr interessant.«


Lars Hagemeier, Geschäftsführer GfA-Dichtungen

Ich lese den baustoffPARTNER, …

»… weil wir – als Maßschneiderei für Dichtungen – davon leben, für jeden speziellen Bedarf die passende Dichtung zu entwickeln und zu fertigen. Unser Außendienstteam und ich müssen wissen, was am Markt gefragt ist. Der baustoffPARTNER ist am Puls der Zeit und damit eine wichtige Quelle für uns. Die Artikel helfen uns, Trends und Bedarfe zu analysieren, eigene Innovationen voranzutreiben und maßgeschneiderte Lösungen für den Markt zu liefern.«


Rüdiger Weil, Marketing Manager, Head of European Sales Marketing, Bona

Ich lese den baustoffPARTNER, …

»… weil er mir immer einen guten Überblick gibt: Von der Bauchemie über Maschinen bis hin zum Bodenbelag bietet der baustoffPARTNER die gesamte Marktübersicht und gut aufbereitete Informationen.«

baustoffPARTNER

Kundenstimmen


Dieter Overkam, Vertriebsleiter Holz- und Baustoffhandel, objectflor Art und Design Belags GmbH

Ich lese den Baustoff-Partner, …

»…weil das Magazin mir die Möglichkeit gibt, mich schnell und umfassend über die zentralen Themen der Baustoff-Branche zu informieren. Mich interessieren vor allem die Informationen über neue Produkte sowie die Projektberichte aus der Praxis. Das Thema »Boden« wird im Baustoff-Partner facettenreich beleuchtet – das ist für mich natürlich besonders von Bedeutung.«


Alexander Sasse, Stellvertretender Marketingleiter der Sparte Türen / Zargen bei der Westag u. Getalit AG

Ich lese den Baustoff-Partner, …

»… weil es für mich entscheidend ist, gut informiert zu sein. Die umfassende Betrachtung der vielfältigen Themen rund um den Bau im Innen- und Außenbereich gibt einen guten Überblick zu Trends und aktuellen Entwicklungen in der Branche. Für uns als Hersteller von Türen und Zargen bietet der Baustoff-Partner zudem eine gute Möglichkeit,
unsere Partner aus Handel und Handwerk durch die kompetente Berichterstattung zu informieren.«


NATURinFORM, Redwitz a.d. Rodach

Ich lese den Baustoff-Partner...

»… weil mir das Magazin umfassende Einblicke in das Marktgeschehen bietet, sowohl was Produkte, Branchenentwicklungen, Vertriebsstrukturen aber auch Marktrends und -tendenzen betrifft. Dabei geht der Blick über den Tellerrand der eigenen Branche hinaus. Als Hersteller von Terrassendielen und Sichtschutz-Zaunanlagen aus dem zeitgemäßen Holzwerkstoff WPC »Made in Germany« arbeiten wir mit unterschiedlichsten Marktpartnern und Vertriebsstrukturen zusammen – vom Holz- und Baustoffhandel über GaLaBauer und Architekten bis hin zu Bodenlegern und Raumausstattern. Da sind branchenübergreifende Informationen über Entwicklungen und das Marktgeschehen unverzichtbar. Der Baustoff-Partner ist eine ganzheitliche Kommunikationsplattform, die Branchen-Transparenz schafft.«


Neil Maguire, Regional Marketing Manager Antron® carpet fibre, INVISTA

Ich lese den Baustoff-Partner...

»… weil der berühmte ›Blick über den Tellerrand‹ für INVISTA als Hersteller von Teppichfasern und damit als Vorlieferant der textilen Bodenbelagsbranche unverzichtbar ist. Neue gesellschaftliche Werte und Einstellungen ebenso wie Anforderungen und Bedürfnisse beeinflussen auch erheblich das Baugeschehen, ebenso wie Qualitätsansprüche, Design und die Wertigkeit von Produkten. Die ausgewogene Mischung aus Objektberichten, Produktneuheiten, Unternehmensporträts, Marktbeobachtungen und Branchen-News ermöglicht mir, über die gesamte Baubranche hinweg, informiert zu werden. Eine interessante, ganzheitliche Kommunikationsplattform, die Branchen-Transparenz schafft.«


Thomas Kolb , Inhaber TK Industrieteileproduktion und KH Feinmechanik GmbH, Kimratshofen

Ich lese den Baustoff-Partner...

» … weil ich dort jeden Monat über ­Neuentwicklungen im Bereich Werkzeuge informiert werde – dies unterstützt uns in unserer Entscheidung bei der Anschaffung neuer Maschinen und Werkzeuge.«


Janine Heberle Leitung Marketing & PR Profloor Technology

Janine Heberle © Profloor Technology

Ich lese den Baustoff-Partner...

»…weil ich dort kompakt und in ansprechend gestalteter Form über die neuesten Produktentwicklungen bei den Bodenbelangsmaterialien und deren Verlegung informiert werde. Der Baustoff-Partner ist darüber hinaus immer eine gute Quelle von Informationen zu aktuellen Trends und Tendenzen aus der Bodenbelagsbranche. Ganz einfach alles Wissenswerte zu unserer Branche aus einer Hand.«


Karl-Heinz Fiedler Geschäftsführender Gesellschafter Proline Systems

Proline

Ich lese den Baustoffpartner...

» . . . weil ich es schätze, kompetent – und auf das Wesentliche beschränkt – über die gesamte Baustoffbranche informiert zu werden. Auch unsere Teams im Innen- und Außendienst loben die Übersichtlichkeit und die Art der Berichterstattung. Das Gleichgewicht zwischen der Vorstellung neuer Produkte und Objektberichten, Verbandsnachrichten sowie Markt-
beobachtungen ist stets gewahrt. Außerdem erleichtert die Übersicht »Auf einen Blick« die Kontaktaufnahme, wenn ich weitere Informationen möchte.«

Dr. Dieter Ehlting
Internationales Produktmanagement für Türen und Zargen bei Novoferm

Dr. Dieter Ehlting, Novoferm

Ich lese den Baustoffpartner...

» . . . weil ich aktuell Informationen über Produkte, Personen und Trends im Baustoff- und Bauelementesegment erhalte. Hierbei schätze ich vor allem die ausführlichen Montage- und Verarbeitungshinweise.«

Dipl.-Ing. Tilmann Lombard (l.)
Berater für das Bauen im Bestand, Bereich Ausbau.

Dipl.-Ing. Tilmann Lombard

Ich lese den Baustoffpartner, weil...

»… er komprimiert das Wesentliche in den Bereichen Roh- und Ausbau bringt und der Leser sich gezielt auf die ihn betreffenden Fachthemen konzentrieren kann. Die Artikel sind gut gegliedert, die Bebilderung sorgfältig gewählt und die Fotos zeigen die Dinge, auf die es ankommt.«

VDF-Geschäftsführer Wilm Kittelmann (l.) mit Hans-Dieter Albreit und Werner Altmayer

Ich lese den Baustoffpartner, weil...

»… weil ich die Berichterstattung sehr informativ und überzeugend finde. Vor allem die Messevorschau in der Dezember/Januar-Ausgabe war für mich auf der BAU außerordentlich hilfreich. Die Standbenennung und die detaillierten Informationen über Ausstellender und Produkte erleichterten mir die Arbeit bei meinen Besuchen sehr.«

Dipl.-Kfm. Klaus Mai, Geschäftsführer
Schiffauer GmbH & Co. KG

Schiffauer GmbH & Co. KG

Ich lese den Baustoff Partner...

»… weil wir aufgrund unserer Angebotsvielfalt ein breites Informationspektrum benötigen und teilweise an den Ideen, Erfahrungen und Lösungen anderer partizipieren können.«

Julius Kleinlein, Geschäftsführer
Kleinlein Baustoffe GmbH

Kleinlein Baustoffe GmbH

Ich lese den Baustoff Partner, weil...

»… das Themenspektrum dort so breit gefächert ist. Denn als Vollsortimenter im Bereich Hoch- und Tiefbau, Galabau, Trockenbau, Fassaden und Bedachungen benötigen wir diese Vielfalt an Informationen.«