baustoffPARTNER - Baubranche aktuell

Aktuelles

 

Inoutic/deceuninck | 10. September 2018

Neuer Terrassenplaner bei Inoutic

Ob Poolumrandung, Dachterrasse oder Balkon: Ein Bauvorhaben sollte gut durchdacht sein.

Von Terrassenbelag bis Beleuchtungssystem – in wenigen Schritten können sämtliche Gestaltungswünsche mit in die Planung einbezogen werden.

Erleichterung für Verarbeiter und Händler verspricht der neue Terrassenplaner von Inoutic. Damit fällt die Terrassenplanung laut Anbieter noch leichter: Die Anwendung ermittelt in wenigen Schritten den Materialbedarf für neue Terrassen, Gartenwege oder Balkone. Die webbasierte Software erfasst im Planungsprozess nicht nur den gewünschten Deckbelag – »Terrace«, »Terrace Massive« oder »Terrace Massive Pro« –, der jeweils in bis zu sechs verschiedenen Farben erhältlich ist. Auch die Dielenlänge und der Untergrund, auf dem diese montiert werden, sowie die maximal mögliche Aufbauhöhe, Abschlussprofile und zusätzliche Leuchtsysteme werden bei der Planung berücksichtigt. Per Dateiexport werden die Artikel und Mengen sowie die Zeichnungen und die einzelnen Profilschritte anschließend genau aufgeführt. Registrierte Anwender können Projekte speichern und später wieder aufrufen. Auch private Nutzer profitieren davon: Denn mit einem selbst erstellten und gespeicherten Projekt sind Angebote beim Fachbetrieb schneller eingeholt.
Den Terrassenplaner gibt es online unter ­www.terrassenplaner-twinson.inoutic.com/.

Ähnliche Themen

INOUTIC/DECEUNINCK | 27. Dezember 2014

Lösung für freitragende Balkone und kunststoffummantelte Massivdiele