baustoffPARTNER - Baubranche aktuell

Werkzeuge Außenbereich

 

WOLFF | 24. März 2018

Neue Rührwerke und ein Wasserdosiergerät erleichtern die Untergrundvorbereitung

Werkzeug-Spezialist Wolff bringt insgesamt vier neue Werkzeuge für den professionellen Boden- und Parkettleger, daruter die beiden neuen Rührwerke »Wolff Power X 1000« und »Wolff Power X 1600«. Außerdem hat der Werkzeugspezialist aus Ilsfeld ein Wasserdosiergerät neu im Sortiment sowie die neue Parkettsäge »Wolff PS 230«, die sich auch für die Bearbeitung von Beton umrüsten lässt.

© Wolff

Den 1-Gang-Rührer »Power X 1000« empfiehlt der Hersteller zum Anrühren von Nivelliermassen: Durch die besonders hohe Drehzahl und den Rührkorb mit einem Durchmesser von 120 mm kann die Masse in kürzester Zeit klumpenfrei angerührt werden.
Der 2-Gang-Rührer »Power X 1600« verfügt über eine Drehzahlregulierung in drei einstellbaren Höchstdrehzahlen und Vollwellenelektronik mit Sanftlauf, Temperaturüber-
wachung und Überlastungsschutz. Er eignet sich laut Hersteller besonders zum Anrühren von dünn- und dickflüssigem Mörtel (beispielsweise Spachtelmasse) sowie insbesondere zum Anrühren von größeren Gebinden bis 75 kg (der Hersteller empfiehlt die Verbindung mit der »Wolff Rührstation 75 l«). Die beiden neuen Rührwerke ersetzen die alten Rührwerke »Power X 900«, »Power X 1100« und Power »X 1300«.

Elektronisches Wasserdosiergerät

Das elektronische Wasserdosiergerät misst die durchgeführte Wassermenge und ermöglicht so ein einfaches und schnelles Dosieren einer vorher definierten Wassermenge beim Anrühren von Estrich oder sonstigen Spachtelmassen.
Die benötigte Wassermenge wird über das Display eingegeben. Nachdem diese
Wassermenge erreicht ist, stoppt das Wasserdosiergerät automatisch den Wasserzulauf. Daher eignet es sich laut Hersteller besonders für das Anrühren großer Mengen.
Im Lieferumfang sind zwei Wasseranschlüsse, die kompatibel zum »Gardena«-Stecksystem sind. Es wird zudem in einem kleinen Kunststoff-Transportkoffer geliefert, der dem Gerät entsprechenden Schutz beim Transport auf die Baustelle liefert. Das als Zubehör erhältliche Stativ vereinfacht die Handhabung des Wasserdosiergeräts.

Parkettsäge für verschiedene Materialien umrüstbar

Wenn Böden entfernt werden müssen, können diese mit Hilfe der Parkettsäge »PS 230« im Stehen eingeschnitten und somit für ein einfaches Entfernen mit dem Stripper vorbereitet werden. Der starke Motor von 2 600 W ermöglicht dabei laut Hersteller ein pausenloses Arbeiten. Die Schnitttiefe lässt sich stufenlos einstellen von 0 – 60 mm.
Mit einem Anschluss für die Staubabsaugung wird zudem auch ein staubarmes Arbeiten gewährleistet. Durch den Einsatz verschiedener Sägeblätter eignet sich die Säge auch zum Auftrennen von mineralischen Oberflächen wie Beton oder Estrich.

Ergonomisches Aufbringen von Spachtelmasse mit dem Wolff-Anrühreimer und dem Wolff-Caddy – punktgenaues Arbeiten mit dem Ausgießschnabel. © Wolff

Komplett-Sortiment für den Bodenleger-Profi
Vor kurzem erst hat Wolff sein Staubsauger-Sortiment um zwei Hochleistungs-Industrie­sauger erweitert: »Vacuclean 2« entfernt groben Schmutz und feinen Staub mit großer Filterfläche und Hebelentleerung. Das Modell »Vacuclean 2LP« besitzt zusätzlich eine Liftfunktion für den einfachen Transport sowie das »Longopac«-System, in dem der Schmutz laut Hersteller sicher gesammelt und entfernt werden kann. Beide verfügen über eine halbautomatische Filterabreinigung und einen sehr robusten PU-Schlauch.
Ergänzt wird das Sauger-Sortiment durch den kompakten leistungsstarken Sauger »Starvac MI55« für die Nass- und Trockenreinigung sowie durch einen Vorabscheider für diverse Elektrogeräte, der 99 % der Partikel bereits vor dem Staubsaugen abtrennt, und durch den kraftvollen Industriesauger »T-Rex« für Grobschmutz und Feinstaub.

Spezialmesser für Boden-Stripper

Für die bekannten Boden-Stripper »Robo«, »Turbo« und »Extro« hat Wolff sieben neue Spezialmesser entwickelt. Damit ausgerüstet entfernen die maßgeschneiderten Maschinen laut Hersteller komfortabel und sicher stark verklebtes Mehrschicht- und Massivparkett, Linoleum und Kautschuk-Noppenbeläge.

Funktionale Arbeitsbekleidung
Als Rundumpaket für den Bodenleger bietet Wolff funktionale Arbeitskleidung an, vom neuen Knieschoner über die bequeme Arbeitshose bis zum Schutzhelm. Der Knieschoner »200 Pro« besitzt eine atmungsaktive Einlage, die den Druck über Knie und Unterschenkel gleichmäßig verteilt. Dies beugt Knie- und auch Rückenbeschwerden vor. Außerdem praktisch: Die Einlagen sind wie die Klettbänder austauschbar und können einzeln nachbestellt werden.
Stärkere Motoren
mit mehr Leistung
Leistungserhöhung: Die Bodenschleifmaschine »BS 125« von Wolff verfügt jetzt über eine Leistung von 1 550 W und eine höhere Drehzahl von 11 000 U/min. Das Gewicht wurde dabei auf 2,6 kg reduziert. Auch der Estrichfugenschneider »EF 135« wurde hochgerüstet: Die Leistungsaufnahme beträgt nun ebenfalls 1 550 W.