baustoffPARTNER - Baubranche aktuell

Innenausbau

 

Columbus Treppen | 23. Juni 2018

Mit wenigen Klicks zur Wunsch-Treppe

Auf der Dach+Holz hat Columbus Treppen erstmals den neuen Online-­Konfigurator präsentiert: Das Portal »masstreppen.de« schlägt nach Eingabe der erforderlichen Maße dem Benutzer entsprechende Boden- und Scherentreppen vor – inklusive den Produkt­details und Preisen. Jetzt sollen die Produktkategorien erweitert werden.

Auf der Dach+Holz präsentierte die Columbus Treppen GmbH erstmals ihren neuen Online-Konfigurator: Das Portal »masstreppen.de« schlägt nach Eingabe der erforderlichen Maße dem Benutzer entsprechende Boden- und Scherentreppen vor – inklusive Produktdetails und Preisen. © Columbus

»Wir wollten Nutzern ohne Produktkenntnisse die Möglichkeit geben, unser Portfolio mithilfe von nur vier Maßangaben schnell zu erschließen und die geeignete Lösung für die individuelle Bausituation zu finden«, erklärt Emre Kurt, Marketingleiter bei Columbus Treppen. Aber auch ohne jegliche Werte kann der Konfigurator zu einem hilfreichen Tool werden: Durch den Navigationspunkt »Zu den Produkten«, über den das Sortiment nach Produktgruppen geordnet aufgerufen werden kann. So liegt dem Nutzer in wenigen Klicks ein konkretes Angebot – auf Wunsch mit Zubehör wie zum Beispiel Doppel-Deckel – vor, das als PDF-Dokument runtergeladen und an den Columbus-Vertriebsinnendienst weitergeleitet werden kann. Ebenso können Händler die online erstellten Dokumente als Grundlage für Kundenangebote verwenden.
Im Portal sind alle bei Columbus Treppen erhältlichen Dach­treppen und Kniestocktüren zu finden. »In wenigen Wochen wollen wir das Portfolio mit unseren Dachausstiegen vervollständigen«, erläutert Kurt. Darüber hinaus geplant sind eine englische Version und die Abbildung von Sonderlösungen. Eine Produktvergleichsfunktion soll ebenfalls folgen, mit der die zentralen Merkmale der Treppen gegenübergestellt werden können.

Angebot an Händler, Handwerker und Architekten
Das Online-Tool richtet sich an Händler, Architekten und Handwerker. »Auf der Dach+Holz haben wir uns bereits über erstes positives Feedback gefreut. Wir hoffen, noch weitere Rückmeldungen aus allen Bereichen zu erhalten, sodass wir unseren Konfigurator stetig verbessern können«, so Kurt.