baustoffPARTNER - Baustoff-Branche aktuell

Im Blickpunkt

FESTOOL | 17. Juni 2017 | Im Blickpunkt

Mit traditionellen Werten und innovativen Ideen für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet

Das Familienunternehmen Festool steht für den Anspruch, Tradition und Moderne miteinander zu verbinden. Der deutsche Hersteller will mit Systemprodukten regelmäßig höchste Standards in den Bereichen Holz, Maler- und Lackierhandwerk sowie Renovieren und Sanieren erreichen. Schon die Unternehmensgründung unter dem Namen Fezer & Stoll im Jahr 1925 war mit einer technischen Innovation verbunden: der ersten transportablen Kettensäge. mehr

SCHLAGMANN POROTON | 13. Mai 2017 | Im Blickpunkt

Europas größter Hintermauerziegelstandort wächst weiter

In knapp 70 Jahren hat sich Schlagmann Poroton von einer Landziegelei zu einem der führenden Ziegelhersteller in Europa entwickelt. Das Unternehmen ist deutschlandweit die Nummer 2 und verfügt am Hauptsitz in Zeilarn (Kreis Rottal-Inn) über den europaweit größten und nachhaltigsten Produktionsstandort für Hintermauerziegel. Produziert wird zudem in drei weiteren Werken im Süden Deutschlands. Um die große Nachfrage nach perlitgefüllten Ziegeln decken zu können, wurden am Hauptsitz fünf Milionen Euro in eine neue Produktionslinie investiert. Der baustoffPARTNER war vor Ort und hat sich die Anlage exklusiv schon einmal angesehen. mehr

JELD-WEN | 15. April 2017 | Im Blickpunkt

Bei Innentüren ist entscheidend, wie schnell und wie zuverlässig sie geliefert werden

Der weltweit größte Hersteller von Innentüren liefert bereits 85 % der bestellten Innentüren innerhalb extrem kurzer Fristen von fünf, zehn oder 15 Tagen. Handwerker und Händler profitieren gleichermaßen von der überdurchschnittlich hohen Lieferzuverlässigkeit sowie der industriellen Expertise des Branchenprimus. Die werkseitigen Voraussetzungen dieser enormen Geschwindigkeit hat der baustoffPARTNER im Stammwerk des Unternehmens in Oettingen unter die Lupe genommen. mehr

| 18. März 2017 | Im Blickpunkt

Hymer-Leichtmetallbau weiter auf dem Weg nach oben: Umsatz und Mitarbeiterzahl mit historischen Bestwerten

Im vergangenen Geschäftsjahr konnte Steigtechnik- und Automotive-hersteller Hymer- Leichtmetallbau die für 2016 geplante Umsatzsteigerung nochmals deutlich übertreffen: Mit einem Gesamtumsatz von 67,3 Mio. Euro verbuchte das Unternehmen ein Plus von rund 25 % und erreichte damit einen historischen Höchstwert. Mit Jörg Nagel, einem der
beiden Geschäftsführer, hat der baustoffPARTNER am Unternehmenssitz in Wangen über das Geheimnis des Erfolges gesprochen. mehr

ZDB, Messe München | 18. Februar 2017 | Im Blickpunkt

Bestmarken und Bestnoten für die BAU 2017: Mehr internationale Besucher, mehr Aussteller, super Stimmung

Von über 250 000 Besuchern kamen zur BAU 2017 erstmals 80 000 aus dem Ausland. Die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, hat damit international nochmals deutlich zulegen können (2015: 72 000 Besucher). Ihren Ruf als Architektenmesse konnte die BAU mit wieder 65 000 Besuchern aus Architektur- und Planungsbüros einmal mehr untermauern. Mit 2 120 Ausstellern aus 45 Ländern wurde auch auf Ausstellerseite ein neuer Rekordwert erzielt. mehr