baustoffPARTNER - Baustoff-Branche aktuell

Innenausbau

Knauf Gips | 18. August 2012 | Innenausbau

Trockenbau begeistert Zimmerernachwuchs

Es muss nicht immer Holz sein: Wie rationell sich Räume mit moderner Trockenbautechnologie von Knauf bauen und gestalten lassen, lernten jetzt 60 Auszubildende des Zimmererhandwerks am Berufsbildungszentrum (BBZ) Würzburg. mehr

Keimfarben | 18. August 2012 | Innenausbau

Kunst im sakralen Raum

Die Transparenz der silikatischen KEIM Design-Lasuren lässt sich durch Verdünnung beeinflussen. Von deckend bis hochtransparent ist alles möglich. © Keimfarben

Tobias Kammerer gilt als einer der profiliertesten Künstler für sakrale Wandmalerei in Deutschland. Seine künstlerischen Positionen stellen sich dabei immer in den Dienst einer Aufgabe und den Herausforderungen eines Dialogs mit den kirchlichen Auftraggebern. mehr

Krautol | 18. Juli 2012 | Innenausbau

Weil’s drinnen drauf ankommt

Rund 500 Farbtöne des neuen »Trend 3-Fächers« stehen zur Wahl. © Krautol

»Glatte Innenwände sind stark im Kommen«, betont Martin Stücker, Produktmanager beim Farbenhersteller Krautol. Gefragt sind vor allem verarbeiterfreundliche Produkte, die sich sowohl problemlos als auch zügig applizieren lassen und an Wand und Zim-merdecke außergewöhnlich geschmackvoll wirken. mehr

Caparol | 25. Februar 2012 | Innenausbau

Farbakzente für Fischbeobachter

Das Highlight des Besucher- und Informationszentrums an der Mosel-Staustufe liegt im Untergeschoss: Durch drei große Fensterscheiben lassen sich Fische im neuen Fischpass beobachten, die durch eine Strömung am Gebäude entlang und flussaufwärts oder -abwärts geleitet werden. mehr

Xella Fermacell | 25. Februar 2012 | Innenausbau

Brandschutz ohne Grenzen

Fermacell Firepanel A1 kann überall dort eingesetzt werden, wo für den baulichen Brandschutz Bekleidungen der Baustoffklasse A1 erforderlich sind. © Xella/Fermacell

Die Brandschutzplatte Firepanel A1 eröffnet dem Trockenbau neue Dimensionen im Brandschutz. Sie besitzt alle Vorteile von Fermacell Gipsfaser-Platten und bietet zugleich noch bessere Brandschutzeigenschaften für den Baustoff und das Bauteil. Die Kennzeichnung nach DIN EN 15283-2 sowie die Einstufung in die höchste europäische Baustoffklasse A1 nach DIN EN 13501-1 als nichtbrennbar ermöglichten einen europaweiten Einsatz. mehr