baustoffPARTNER - Baustoff-Branche aktuell

Industrie- und Gewerbebau

TECKENTRUP | 18. Februar 2017 | Industrie- und Gewerbebau

Türenvielfalt von Stumpf bis Dicht

Zur BAU hat Teckentrup Türen im neuen Design gezeigt. Da die Anforderungen immer vielfältiger werden, sind es die Angebote des Familienunternehmens aus Verl auch. Vom repräsentativen Prototyp einer Abschlusstür (z.B. Apartment) über ästhetische Brandschutzabschlüsse bis zur besonders dichten Reinraum-Tür mit stumpfem Einschlag präsentierte Teckentrup seine Bauelemente. Weitere Themen am kommunikativ gestalteten Messestand: Kundendialog und der neue Web-Shop. mehr

SYSTEM SCHRÖDERS | 24. Dezember 2016 | Außenbereich, Industrie- und Gewerbebau

Funktionstüren für sicheres und unbeschwertes Shoppen

Das »Minto« in Mönchengladbach ist das erste 4-Sterne-Einkaufszentrum Deutschlands. Auf einer Fläche von knapp 42 000 m² gibt es, verteilt auf vier Ebenen, einen Mix aus Einkauf, Entertainment, Gastronomie und Erholung. Um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten, kommt dem Brand- und Rauchschutz eine zentrale Bedeutung zu. Die Sonder­lösungen im Bereich der Brand- und Rauchschutztüren kamen von Franzen Feuerschutztüren, der System Schröders-Türen in Lizenz fertigt. Sie lieferten Türen für spezielle Anforderungen im Innen-, Außen- und Technikbereich des »Minto«. mehr

EFAFLEX | 19. November 2016 | Außenbereich, Industrie- und Gewerbebau

Moderne Schnelllauftore für Industrie-Immobilie

Die Modernisierung von Industriegebäuden ist meist erheblich anspruchsvoller als ein Neubau. Oft wird bei laufendem Betrieb der Hallen umgebaut, die Projektplanung und -ausführung beinhaltet die gleichen Schritte, die Tiefe der Kompetenz ist ebenso wie beim ­Neubau gefragt. Nicht zuletzt müssen Entscheidungen darüber getroffen werden, wie hochwertig die Gebäude für die Zukunft ausgestattet sein müssen. Bei der Modernisierung eines 30 Jahre alten Industriekomplexes hat sich der Bauherr für Schnelllauf-Spiraltore von Efaflex entschieden. mehr

PEIKKO | 24. September 2016 | Industrie- und Gewerbebau

Schlanke und effiziente Plattendecken fürs Märchenmuseum

In Kassel ist ein Ausstellungsgebäude entstanden, das den Brüdern Grimm gewidmet ist. Es verfügt über eine begehbare Dachterrasse, die mithilfe von TT-Plattendecken errichtet wird. Um deren effiziente Auflagerung zu gewährleisten und die Deckenhöhe schlank zu ­gestalten, entschieden sich die Planer für TT-Plattenauflager von Peikko. Sie sorgen für schlanke Decken und erleichtern die Montage. mehr

ENTREMATIC | 9. Juli 2016 | Industrie- und Gewerbebau

Industrietore nach Maß

Entrematic hat sich mit seinen innovativen Tor- und Eingangslösungen einen Namen gemacht. Dazu gehören Industrietore und Verladesysteme, Schnelllauftore, Automatiktüren und Hoftorantriebe. Neben »Dynaco«, »EM« und »Ditec« steht vor allem die Produktmarke »Normstahl« für qualitativ hochwertige und automatisierte Eingangslösungen sowohl für private als auch für industrielle Anwendungen. Mittlerweile gibt es eine umfassende Palette von langlebigen Produkten, die sicher, einfach zu installieren und besonders leicht zu bedienen sind. Im industriellen Objektbereich haben sich zwei Torsysteme bewährt. mehr

EFAFLEX | 14. Mai 2016 | Außenbereich, Industrie- und Gewerbebau

»Die Tore sind ein Riesenzugewinn!«

Die neue Halle der USD Formteiltechnik GmbH im südwestfälischen Meinerzhagen wirkt für ein Industriegebäude außergewöhnlich offen konstruiert und lichtdurchflutet. Sie vereint die Funktionalität einer Lager- und Kommissionierungshalle mit ökologischen Aspekten und sorgt darüber hinaus auch noch für Nachhaltigkeit. So schaltet sich z. B. die Lichtanlage über einen Dämmerungsfühler automatisch ein und aus, die überdimensionalen Fenster bringen viel Tageslicht ins Innere und eine Fußbodenheizung in der gesamten Halle sorgt für wohlige Wärme. Zwei Schnelllauftore von Efaflex garantieren, dass diese Wärme in der Halle bleibt, während die LKWs be- oder entladen werden. mehr

LIAPOR | 19. März 2016 | Außenbereich, Industrie- und Gewerbebau

Hallenboden mit besonderen Vorzügen

Wie lässt sich ein hoch belastbarer, wärmedämmender Hallenboden besonders schnell und wirtschaftlich realisieren? Beim Hallenneubau der österreichischen Holzbau Unfried boten rund 1200 m³ »Liapor Ground« die Lösung, die auch in Sachen Ökologie und Nachhaltigkeit überzeugt. mehr

EFAFLEX | 20. Februar 2016 | Außenbereich, Industrie- und Gewerbebau

Lasertechnologie schafft unerreichte Torsicherheit

»Diese Vorfeldabsicherung funktioniert super!« attestiert Jungheinrich Moosburg und setzt zur Absicherung hoch frequentierter Toranlagen auf den Laserscanner »EFA-SCAN«. 40 Mio. € investiert: Auf 23 000 m² produziert die Jungheinrich Moosburg AG & Co.KG in ihrem neuen Werk Lager- und Systemfahrzeuge. Der Produktionsstandort im oberbayerischen Moosburg verbindet architektonische Eleganz mit zeitgemäßer Funktionalität. In der Fertigung sorgen moderne Strukturen und ausgeklügelte Prozesse für hervorragende Produktionsbedingungen. Ein wesentlicher Bestandteil dieser hochwertigen Produktionsausrüstung sind die Schnelllauftore von Efaflex. mehr

ENTREMATIC | 29. Dezember 2015 | Industrie- und Gewerbebau

Automatisierte Eingangsprodukte

Auch für gewerbliche oder öffentliche Objekte liefert das Unternehmen die passenden elektrischen Antriebs­lösungen sowie Neben- und Schlupftüren mit dem entsprechenden Sicherheitszubehör. © Normstahl

Alles aus einer Hand: Diesem Systemgedanken hat sich das Unternehmen Entrematic mit seinen elektrischen Garagentoren der Marke Normstahl verschrieben. Im privaten sowie industriellen Objektbereich ist die Firma aus dem bayrischen Hallbergmoos der Komplettanbieter aller gängigen Torsysteme. Zudem liefert sie auch die passenden elektrischen Antriebslösungen sowie Neben- und Schlupftüren mit dem entsprechenden Sicherheitszubehör. mehr

EFAFLEX | 28. November 2015 | Industrie- und Gewerbebau

Schnelllauftore für die Feuerwehr

An sieben Tagen in der Woche sind die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Bruckberg rund um die Uhr in Bereitschaft. Bei Bränden, Unfällen oder zum Katastrophenschutz müssen die Feuerwehrleute mit ihren Fahrzeugen in kürzester Zeit ausrücken, um innerhalb weniger Minuten den Einsatzort zu erreichen. Neben regelmäßigem Training ist dafür auch eine in jeder Hinsicht erstklassige, technische Ausstattung unbedingte Voraussetzung. Im vergangenen Herbst hat die Gemeinde mit den Bauarbeiten zu einem neuen, zentral und verkehrsgünstig gelegenen Feuerwehrhaus begonnen. Die Gebäudehülle der Fahrzeughalle wurde kürzlich u.a. mit fünf Schnelllauftoren »EFA-SST« von Efaflex ausgestattet. mehr