baustoffPARTNER - Baustoff-Branche aktuell

Fassade

HASIT | 8. September 2018 | Fassade

Energetische Sanierung mit Aerogel-Putzsystem

Das Gebäude der Kindertagesstätte »die kleinen Philosophen« in Rathenow wurde modernisiert – auch energetisch. Die neue Außenfassade besteht jetzt aus einem nur vier Zentimeter starken Aerogel-Dämmputz, der nicht nur die geforderten Wärmedämmeigenschaften und die Anforderungen an einen verbesserten Brandschutz erfüllt. Das spezielle Material ließ sich auch erheblich schneller verarbeiten. mehr

GRIFFON | 8. September 2018 | Fassade

Hybridpolymerklebstoffe als Allrounder

Wasserbasierte Montage- und Konstruktionsklebstoffe sowie Silikone werden im Bauhandwerk aktuell noch breitgefächert eingesetzt. Immer häufiger werden diese laut Griffon aber von modernen Hybridpolymerklebstoffen abgelöst, da diese dem Anwender zahlreiche Vorteile bieten sollen. mehr

VANDERSANDEN / AKA KLINKER | 8. September 2018 | Fassade

»Umfirmierung mit harmonischem Übergang«

Die Übernahme von AKA Klinker durch die belgische Vandersanden-Group ist perfekt. Der Spezialist für handgeformte Vormauerziegel und Pflasterklinker hatte den Bereich Ziegelprodukte von CRH übernommen (der baustoffPARTNER hat berichtet: Ausgaben Juli 2018 bzw. Februar 2017). Diese Akquisition umfasste die niederländischen Fabriken Bylandt Tolkamer (Pflasterklinker), Bylandt Kessel (extrudierte Fassadenziegel und Pflasterklinker) und Façade Beek (Handformverblender); in Deutschland produziert das Werk AKA Oberlausitz (bei Dresden) extrudierte Fassadenziegel und Pflasterklinker. Vandersanden ist nun dabei, seinen Markenauftritt anzupassen. Was wann ansteht, erläutern Helge Behrens, Geschäftsführer Vandersanden Deutschland, und Nathali Donatz, Marketingleiterin Vandersanden, im Interview mit dem bau­stoffPARTNER. mehr

OSMO | 21. Juli 2018 | Außenbereich, Fassade

Nachhaltiger Pavillon fasziniert auf den ersten Blick

Fassaden werden oft als Visitenkarte eines Gebäudes bezeichnet und sind für den ersten Eindruck, den eine Immobilie hinterlässt, von besonderer Bedeutung. Als elementarer Bestandteil der architektonischen Aussage spielen sie eine wichtige Rolle, die zunehmend nicht nur eine Frage des Designs, sondern auch der Bauweise ist. Ein Beispiel für die gelungene Kombination von Optik, Verarbeitung und Nachhaltigkeit ist der »TERRA.vita«-Pavillon in Bad Iburg. Er wurde mit dem innovativen Holzfassadensystem »Verto« der Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG verkleidet. mehr

KNEER-SÜDFENSTER | 19. Mai 2018 | Außenbereich, Fassade

Heller wohnen im barrierefreien Holzhaus mit Glasfassade

Das Haus östlich von München im Landkreis Erding ist im wörtlichen Sinne ein Familienprojekt. Der junge Architekt David Wolfertstetter hat den Neubau für seine Eltern geplant – sein erstes eigenes Projekt. Es ist ein ökologisch gebautes Haus, das auch gestalterisch und energetisch überzeugt. Es ist zudem barrierefrei und hat extrem viel Tageslicht zu bieten. Zum Einsatz kam ein barrierefreies System mit Pfosten-Riegel-Verglasung von Kneer-Südfenster. mehr

KEIMFARBEN   | 24. März 2018 | Fassade

Pilotprojekt: WDVS am Denkmal bewahrt das Schöne

Die energetische Ertüchtigung einer denkmalgeschützten Fassade mit historischer Putztechnik ist eine anspruchsvolle Aufgabe, bei der es gilt, das Schöne zu bewahren und mit dem Nützlichen zu verbinden. Zum Einsatz kam als neues Wärmedämmverbundsystem (WDVS) eine Lösung aus dem Hause Keimfarben. Der Hersteller ist spezialisiert auf mineralische Putze und Mineralfarben, die dem historischen Vorbild entsprechen. mehr

DEUTSCHE ROCKWOOL | 24. März 2018 | Fassade

Neue Brandschutz-Dämmsysteme für den Holzbau

Wie sich mit einer Steinwolle-Dämmung ein wirkungsvoller Brand- und Schallschutz an Holzbauten erreichen lässt, war auf der Dach+Holz zentrales Thema am Stand der Deutschen Rockwool. Neben verschiedenen Lösungen für ebenso verschiedene Anforderungen wurde die neue »Conlit«-Abschottungsmanschette vorgestellt, die in mehreren Brandversuchen gezeigt hat, was sie kann. mehr

 INTHERMO | 17. Februar 2018 | Fassade

Vliesbewehrte Laibungselemente zum Direktbeschichten

Wer regelmäßig Häuser dämmt, weiß aus Erfahrung, dass Fassaden mit vielen Fensternischen erheblich zeitaufwändiger zu beschichten sind als großflächig geschlossene Außenwände. Damit Fertighausherstellern und professionellen Bauhandwerkern Dämm- und Verputzarbeiten schneller von der Hand gehen, hat Inthermo ein besonderes Detailprodukt entwickelt: Laibungselemente, die mit einem stabilen Strukturvlies ausgerüstet sind. mehr

| 17. Februar 2018 | Fassade

Mit Außenwandbeschichtung zu mehr Fassadenschutz

Eine gute Fassadenbeschichtung trägt wesentlich zum Werterhalt von Gebäuden bei. Diesen Leitsatz verfolgte auch die Wohnungsgesellschaft Raschau bei einem Sanierungsprojekt in Raschau-Markersbach (Sachsen). Dank der Fassadenfarbe »maxit Solaren« ließen sich an einer Wohnanlage die aufgetretenen Dübelabzeichnungen eines vor rund 20 Jahren montierten Wärmedämm-Verbundsystems (WDVS) dauerhaft beseitigen. mehr

OSMO | 17. Februar 2018 | Fassade

Bestseller für stilvolle Fassadengestaltung und Profi-Produkte für die Holzpflege

Auf der Dach+Holz in Köln, der Leitmesse für die Dach- und Holzbaubranche, informiert auch Osmo über Produktneuheiten und Trends. Der Spezialist für Holz und Farbe aus Warendorf stellt Innovationen im Bereich Fassadenholz und Holz­anstrichsysteme in den Fokus seines Messeauftritts. mehr